eiko_icon Ölfilm im Raababach


Schadstoffeinsatz
Einsatzort Details

Ortsteil Dörfla
Datum 09.02.2023
Alarmierungszeit 17:06 Uhr
Alarmierungsart Sirene, Pager, SMS
eingesetzte Kräfte

FF Thondorf
FF Gössendorf
    FF Grambach
      FF Raaba
        Chemiealarmdienst Land Stmk
          Öl Werndorf
            Fahrzeugaufgebot   LFBA Thondorf  MTFA Thondorf
            Schadstoffeinsatz

            Einsatzbericht

            Am späten Nachmittag des 09.02.2023 wurde die FF-Thondorf, FF-Grambach und FF-Gössendorf von der einsatzleitenden Feuerwehr Raaba zu einem Schadstoffeinsatz nachalarmiert. Im Raababach im Gemeindegebiet von Raaba-Grambach wurde ein Ölfilm im Gewässer entdeckt und sofort Alarm geschlagen. Die FF-Thondorf kontrollierte den Raababach von der Dörflabrücke aufwärts Richtung Grambach und errichteten in Dörfla eine Ölsperre. Zum Glück konnte die größte Menge an Öl bereits in Raaba aufgefangen bzw. gebunden werden. Zur Sicherheit wurden die Ölsperren bis zum nächsten Tag belassen.

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder

             

            Suchen

            Nächste Termine

            25.05.2024, 08.00 Uhr
            Funkgrundkurs in Raaba
            08.06.2024, 08.00 Uhr
            FLA in Wundschuh
            16.06.2024, 08.00 Uhr
            FJLB Bereich GU

            Letzte Einsätze

            Facebook