b_300_200_16777215_00_images_gallery_FJLA_Gold_05112016_FJLA_Gold_05112016.jpg

Nach einer zwei Monate langen Vorbereitungszeit, in der sie ein umfassendes Wissen aus allen Bereichen der Feuerwehrwesens erlangten, stellten sich 12 Jugendliche aus dem Feuerwehrabschnitt IV (Gnaning, Grambach, Thondorf und Vasoldsberg) am 5. 11. 2016 in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring der höchsten Prüfung der Feuerwehrjugend: dem Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen (FJLA) Gold.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Leistungsprüfung: Neben dem vollendeten 15. Lebensjahr müssen die Jugendlichen das Wissenstestabzeichen Gold, das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen Silber und auch einen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs vorweisen können. Die Prüfungs-Anforderungen für das begehrte FJLA Gold sind hoch. Sie bestehen aus dem richtigen Erkennen und Zuordnen der Geräte für den Brand- und den Technischen Einsatz, dem richtigen Arbeiten in der Löschgruppe und der Technischen Gruppe und einem umfassenden Theorieteil, in dem fachspezifisches Wissen gefragt ist. Alle Jugendlichen bestanden mit Bravour diese auf hohem Niveau angelegte Prüfung.
 
Der Abschnittsfeuerwehrkommandant des Abschnittes IV  ABI Johann Masser, die Kommandanten der vier genannten Feuerwehren sowie die Jugendbetreuer gratulieren den Jugendlichen zum bestandenen Leistungsabzeichen in Gold und wünschen ihnen alles Gute.

 

DSCN_2000 DSCN_5000 DSCN_4000 DSCN_1000 DSCN_3000 DSCN_6000 FJLA_Gold_05112016

Suchen

Nächste Termine

28.09.2019, 00.00 Uhr
Herbstln der FF Thondorf
29.09.2019, 00.00 Uhr
Maibaumumschneiden der FF Grambach
05.10.2019, 00.00 Uhr
FULA-Bewerb in St. Radegund

Letzte Einsätze

Brandmeldealarm
16.09.2019 um 13:24 Uhr
BMA-Alarm bei der Firma ...
Brandmeldealarm
26.08.2019 um 21:48 Uhr
Brandmeldeanlagenalarm bei der ...
Einsatzfoto Brandmeldeanlagenalarm bei der ...
Ölbindearbeiten
19.08.2019 um 15:34 Uhr
Ausgeflossene Dieselspur L390
Einsatzfoto Ausgeflossene Dieselspur L390